Direkt zum Inhalt springen
EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ RUHRKULTUR.CARD

Dokument -

EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ RUHRKULTUR.CARD

20 Museen, 11 Theater und drei Kulturfestivals in 16 Städten – die neue RuhrKultur.Card lädt zusammen mit dem neuen RuhrKultur.Guide bei freiem Eintritt und Ermäßigungen dazu ein, die Kulturlandschaft des Ruhrgebiets zu erkunden. Partner der Karte sind die RuhrKunstMuseen, die RuhrBühnen sowie die Ruhrtriennale, die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen und die Ruhrfestspiele Recklinghausen.
  • Lizenz: Nutzung in Medien
    Die Inhalte können von Journalisten, Bloggern, Kolumnisten, Schöpfern der öffentlichen Meinung usw. heruntergeladen werden. Sie können in verschiedenen Medienkanälen verwendet und geteilt werden, um Ihre Pressemitteilungen, Beiträge oder Informationen weiterzugeben, darüber zu berichten und/oder zu kommentieren - vorausgesetzt, dass der Inhalt nicht verändert wird. Der Autor oder Schöpfer wird in dem Umfang und in der Weise ausgewiesen, wie es übliche Praxis ist (dies bedeutet z.B., dass Fotografen namentlich genannt werden).
  • Dateiformat: .pdf
Download

Pressekontakte

Jan Pass

Jan Pass

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 168
Sarah Thönneßen

Sarah Thönneßen

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 899 59 151
Nina Dolezych

Nina Dolezych

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 152
Melissa Kohnen

Melissa Kohnen

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 111

Zugehörige Stories

Ruhr Tourismus GmbH (RTG)

Die Ruhrgebiet Tourismus GmbH (RTG) wurde am 29.04.1998 gegründet mit dem Ziel der Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb und der Entwicklung eines eigenständigen touristischen Regionalprofils für die Metropole Ruhr. Zum Dezember 2002 hatte die Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co.KG das operative Geschäft der Ruhrgebiet Tourismus GmbH übernommen. Seit April 2009 firmiert die Gesellschaft als Ruhr Tourismus GmbH.