Presse
Ruhr Tourismus GmbH folgen

17. ExtraSchicht begeistert 235.000 Besucher

Pressemitteilung   •   Jun 25, 2017 12:51 CEST

Presseinformation - Metropole Ruhr, 25. Juni 2017

17. ExtraSchicht begeistert 235.000 Besucher

235.000 Besucher reisten in der vergangenen Nacht durch die Metropole Ruhr und erlebten in 21 Städten und an 46 Spielorten die 17. ExtraSchicht. 2.000 Künst-ler präsentierten den Gästen ein unterhaltsames Programm und zeigten ihr krea-tives Schaffen einem gutgelaunten Publikum. Spannende Shows und Führungen, interaktive Mitmachaktionen, Theater und Gesang, Quatsch und Comedy sowie atemberaubende Höhenfeuerwerke erzeugten das ganz spezielle „ExtraSchicht - Gefühl“.


Bei der ExtraSchicht dabei zu sein, bedeutet nicht nur Zugucken sondern Mitgestalten. Besucher düsten auf BMX-Rädern übers Gelände, schwangen das Tanzbein, nahmen an Fotografie- Workshops teil und beteiligten sich an zahlreichen Aktionen zum Thema Grüne Hauptstadt und Nachhaltigkeit. Der BernePark in Bottrop erfuhr besonderen Zu-spruch bei den Besuchern. Detlef Bierstedt, Synchronsprecher von George Clooney, zog Besucher bei der Prima Vista Lesung in seinen Bann. Auf dem Zukunftsstandort Ewald in Herten lieferten „Supertalent“- Sieger Jay Oh und Kieron eine aufregende Show ab und brachten die Zuhörer ins Schwärmen. Für „Spass inne Backen“ sorgten unter anderem Lisa Feller und Maxi Gstettenbauer - da waren Lachmuskeln gefordert. Viele Besucher nutzten auch die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen von In-dustrieanlagen zu werfen, die sonst verschlossen sind. Unter kundiger Führung konnten Hochöfen, Türme und Zechen entdeckt werden. Beliebt waren vor allem die Touren über das Werksgelände von thyssenkrupp und den Chemiepark Marl.


Die Feuer-, Licht- und Lasershows und die Höhenfeuerwerke waren auch in diesem Jahr wieder Highlight an verschiedenen Spielorten. Trotz des wechselhaften Wetters versammelten sich viele Besucher und schauten gemeinsam in den Nachthimmel. Be-sonders beliebt war das Höhenfeuerwerk im Landschaftspark Duisburg-Nord vor seiner einzigartigen Kulisse.


Nach einer kreativen Verschnaufpause zog es wieder zahlreiche Besucher zur Extra-Schicht auf das Gelände des CreativQuartiers Fürst Leopold in Dorsten. Das Künstler-haus in Dortmund sowie die Maschinenhalle Pattberg in Moers waren zum ersten Mal bei der ExtraSchicht und erfreuten sich gleich großer Beliebtheit.
„Die ausgelassene Stimmung der Besucher war deutlich zu spüren und trug zu dieser einzigartigen Atmosphäre der ExtraSchicht ganz klar bei. Große und kleine Spielorte, laute und leise Töne, Poesie und Prosa, Akrobatik und Zauberei, Theater und Comedy, Licht- und Pyroshows, Klang- und Rauminszenierungen sowie Führungen durch ehe-malige Industrieanlagen und Ausstellungen: Die ExtraSchicht ist und bleibt das vielfäl-tigste und originellste Industriekultur - Festival der Welt,“ resümiert Axel Biermann, Ge-schäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH (RTG), Projektträger der ExtraSchicht.


Die Nacht der starken Bilder
Die ExtraSchicht ist vorbei, aber der Fotowettbewerb läuft noch bis zum 2. Juli 2017. Unter www.extraschicht.de/fotowettbewerb können Besucher ihre zwei besten Fotos der ExtraSchicht 2017 hochladen.


Schon jetzt vormerken: Die 18. ExtraSchicht findet am 30. Juni 2018 statt.

Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. Neben ihrer Tätigkeit im Tourismusmarketing ist die Gesellschaft auch als Reiseveranstalter tätig.

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:
RUHR.TOPCARD
RuhrtalRadweg
Römer- Lippe- Route
RuhrKunstMuseen
RuhrBühnen
RUHR.MEETING
ExtraSchicht
1. Tag der Trinkhallen

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks <a href="https://presse.ruhr-tourismus.de/de/about/terms-and-conditions/privacy_policy">Datenschutzerklärung</a> entsprechend verarbeitet werden.

Logo EU + Dein NRW Kultur + Dein NRW aktiv