Presse
Ruhr Tourismus GmbH folgen

Anmeldeschluss beim 1. Tag der Trinkhallen

Pressemitteilung   •   Apr 18, 2016 11:28 CEST

Kiosk Check-In in Bochum // Foto: Ruhr Tourismus/Kreklau

167 Anmeldungen aus 26 Städten für den 1. Tag der Trinkhallen

Bis zum 17. April konnten sich Büdchenbesitzer aus dem Ruhrgebiet bei der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) anmelden, um mit etwas Glück am 1. Tag der Trinkhallen ein Kulturprogramm an ihrer Trinkhalle geschenkt zu bekommen. 167 Anmeldungen aus 26 Städten im Ruhrgebiet -das ist das erfreuliche Fazit nach dem Anmeldeschluss für die TOP 50. Die meisten Anmeldungen gibt es aus Essen (45), Dortmund (25) und Duisburg (19), aber auch am Rande des Ruhrgebiets ist man beim 1. Tag der Trinkhallen gerne dabei: Je eine Anmeldung haben Fröndenberg, Selm und Kamp-Lintfort zu verzeichnen.

Axel Biermann, Geschäftsführer der RTG, freut sich über so viel positive Resonanz: „Ich bin begeistert, dass so viele Trinkhallen in der gesamten Region dabei sein möchten. Für uns ist das ein deutliches Zeichen, dass das Event gut ankommt und die Büdchenkultur im Ruhrgebiet lebt!“

Wie geht es jetzt weiter?

Als nächstes wählt eine Jury die 50 originellsten Trinkhallen aus, die am 20. August mit einem hochkarätigen Kulturprogramm der Sparten Poetry Slam, Kabarett/Kleinkunst, Literatur, Physical Theatre, Weltmusik, Rock/ Pop, Jazz/ Klassik, DJ/ Electro, Singen und Fußball bespielt werden. Die TOP 50 werden Ende Mai bekanntgegeben.

Trinkhallen können sich weiterhin anmelden

Auch, wenn es nur an 50 Buden ein RTG-Kulturprogramm geben wird: Trinkhallen können sich weiterhin für den 1. Tag der Trinkhallen anmelden und damit Teil des Events werden. Einzige Voraussetzung ist ein eigener, kleiner Beitrag in oder an der Trinkhalle am Tag der Veranstaltung.

Alle angemeldeten Trinkhallen nach Städten sind online einzusehen unter http://www.tagdertrinkhallen.ruhr/trinkhallen/nach-staedten/.

Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. Neben ihrer Tätigkeit im Tourismusmarketing ist die Gesellschaft auch als Reiseveranstalter tätig.

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy

Logo EU + Dein NRW Kultur + Dein NRW aktiv