Presse
Ruhr Tourismus GmbH folgen

Das Reiseziel Metropole Ruhr: Immer mehr ausländische Gäste reisen in die Region

Pressemitteilung   •   Nov 25, 2019 14:00 CET

Halde Pluto © RTG / Dennis Stratmann

In den ersten neun Monaten des Jahres 2019 zeigen die Übernachtungszahlen der Metropole Ruhr insgesamt eine positive Entwicklung. Laut der aktuellen Statistik des Landesamtes Information und Technik liegt das Ruhrgebiet somit über dem Landestrend.

3.280.274 Gäste zählte die Metropole Ruhr von Januar bis September 2019, die 6.391.985 Übernachtungen tätigten. Somit verzeichnet die Region im Vergleich zu 2018 insgesamt 4,2 Prozent mehr Gäste und verbuchte 4,3 Prozent mehr Übernachtungen. Besonders erfreulich ist, dass die Anzahl der ausländischen Gäste, die im Ruhrgebiet übernachteten, im Vergleich zum Vorjahr um rund 6,2 Prozent gestiegen ist.

Das Sommerquartal insgesamt mit positiver Tendenz

Erfreuliche Zuwächse gab es im Sommerquartal (Juli +8,5 Prozent bei den Ankünften und +8,7 Prozent bei den Übernachtungen // August +5,7 Prozent bei den Ankünften und +5,2 Prozent bei den Übernachtungen), obwohl es im Sommer traditionell weniger Geschäftsreiseverkehr gibt. Nur im September sank die Zahl der Ankünfte leicht um 1,1 Prozent und die Zahl der Übernachtungen um 1,7 Prozent.

„Die Zahlen zeigen deutlich, dass das Ruhrgebiet als Städtereiseziel bei in- und ausländischen Touristen weiter an Beliebtheit gewinnt. Grund für die weiter zunehmenden Zahlen auch über die Sommermonate Juli und August ist unter anderem der steigende Radtourismus“, so Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH.

HINWEIS an die Redaktionen:

Die Zahlen werden monatlich von IT.NRW veröffentlicht. Die Beherbergungsstatistik für die Metropole Ruhr wird im Gegensatz zum IT.NRW von der Ruhr Tourismus GmbH inklusive der Zahlen vom Kreis Wesel und der Stadt Duisburg aufbereitet.

Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. Neben ihrer Tätigkeit im Tourismusmarketing ist die Gesellschaft auch als Reiseveranstalter tätig.

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.

Logo EU + Dein NRW Kultur + Dein NRW aktiv