Direkt zum Inhalt springen
innovativ, digital, touristisch – der dritte urbanana-Award für kreativen Städtetourismus in Nordrhein-Westfalen

Pressemitteilung -

innovativ, digital, touristisch – der dritte urbanana-Award für kreativen Städtetourismus in Nordrhein-Westfalen

Bereits zum dritten Mal verleiht Tourismus NRW gemeinsam mit der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) sowie Köln Tourismus und Düsseldorf Tourismus den Award. Dieser zeichnet innovative und nachahmenswerte Projekte und Angebote im Städtetourismus aus.

Der urbanana-Award richtet sich an Selbständige, Freiberufler*innen sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Diese können sich mit ihren Ideen und Projekten um einen von sechs Preisen sowie erstmals auch einen Sonderpreis bewerben. Die normalen Preise sind mit jeweils 4.000 Euro dotiert. Den Gewinner*innen des Sonderpreises stehen zudem etwa 175 Quadratmeter große Büroräume in der Essener Innenstadt ein Jahr lang mietfrei zur Verfügung. Der Wert des Preises, den das Immobilienunternehmen Greyfield Group mit der gemeinnützige Greyfield Stiftung stellt, liegt bei rund 25.000 Euro. Bewerbungen sind bis zum 27. September 2020 möglich.

Durch den Award will Tourismus NRW gemeinsam mit der RTG in Zusammenarbeit mit CREATIVE.NRW die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und städtetouristischer Angebote anregen. Mithilfe des neuen Sonderpreises soll zudem insbesondere die Ansiedlung junger innovativer Unternehmen in der Metropole Ruhr und in NRW unterstützt werden. In den Vorjahren ging der urbanana-Award unter anderem an das Virtual-Reality-Festival „Places“ in Gelsenkirchen sowie das Big Beautiful Buildings-Projekt, welches die Architektur der Wirtschaftswunderzeit der 1950er bis 1970er Jahre ins Blickfeld der Öffentlichkeit rückte.

Als Teil des Projekts „FLOW.NRW – Integriertes Tourismus und Standortmarketing für die digitale und kreative Wirtschaft in NRW“ wird der Award vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein Westfalen gefördert. Das Projekt setzt unter der Marke urbanana seinen thematischen Fokus unter anderem auf die Digitale Szene und Expat-Kultur und hat zum Ziel, das Land und die Region international gleichermaßen als Destination und attraktiven Lebensort zu positionieren.

Weitere Informationen zur Ausschreibung gibt es unter www.dein-nrw.de/urbanana-award.

Themen

Tags


Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. Neben ihrer Tätigkeit im Tourismusmarketing ist die Gesellschaft auch als Reiseveranstalter tätig.

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:

Pressekontakt

Jan Pass

Jan Pass

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 168

Zugehörige Stories

Ruhr Tourismus GmbH (RTG)

Die Ruhrgebiet Tourismus GmbH (RTG) wurde am 29.04.1998 gegründet mit dem Ziel der Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb und der Entwicklung eines eigenständigen touristischen Regionalprofils für die Metropole Ruhr. Zum Dezember 2002 hatte die Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co.KG das operative Geschäft der Ruhrgebiet Tourismus GmbH übernommen. Seit April 2009 firmiert die Gesellschaft als Ruhr Tourismus GmbH.