Presse
Ruhr Tourismus GmbH folgen

Ruhrgebiet - Tourismus wächst weiter

Pressemitteilung   •   Aug 23, 2018 12:28 CEST

Seaside Beach Baldeney ©Achim Meurer

Auch im zweiten Quartal des Jahres 2018 zeigen die Übernachtungszahlen der Metropole Ruhr eine positive Entwicklung. Die Beherbergungsbetriebe in der Region verzeichneten in den ersten sechs Monaten des Jahres 3,9 Millionen Übernachtungen. 1,9 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. 

In der ersten Jahreshälfte 2018 reisten 2.032.660 Menschen in die Region. Somit verzeichnet die Metropole Ruhr im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017 1,3 Prozent mehr Gästeankünfte. Mit 3.932.532 Übernachtungen liegt die Zahl 1,9 Prozent über dem Wert des Vorjahres. Besonders erfreulich sind die Übernachtungszahlen der ausländischen Gäste im Juni. Über 9,6 Prozent mehr ausländische Gäste zählte die Region im Juni. Die Beherbergungsbetriebe freuten sich in dem Monat über 10 Prozent mehr Übernachtungen ausländischer Gäste.
Laut den aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes Nordrhein-Westfalen liegt das Ruhrgebiet damit über dem positiven Landestrend (plus 0,8 Prozent Übernachtungen).

Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH: „Wir freuen uns natürlich sehr darüber, dass so viele Gäste zu uns ins Ruhrgebiet gereist sind. Bei uns war die Nachfrage an Rad- und Kultururlaub besonders im Juni enorm hoch. Aber kein Wunder: Bestens ausgebaute ehemalige Bahntrassen und landschaftlich schöne Kanaluferwege verbinden viele Industriedenkmäler und Besucherhighlights und sorgen für Radelspaß fernab des Straßenverkehrs. Ein weiterer Besuchermagnet war und ist das Thema „Ende der deutschen Steinkohleförderung“. Dies nehmen 17 RuhrKunstMuseen zum Anlass für das größte städteübergreifende Ausstellungsprojekt, das je zu diesem Thema umgesetzt wurde.“

HINWEIS an die Redaktionen:
Die Zahlen werden monatlich von IT.NRW veröffentlicht. Die Beherbergungsstatistik für die Metropole Ruhr wird im Gegensatz zum IT.NRW von der Ruhr Tourismus GmbH inklusive der Zahlen vom Kreis Wesel und der Stadt Duisburg aufbereitet.

Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. Neben ihrer Tätigkeit im Tourismusmarketing ist die Gesellschaft auch als Reiseveranstalter tätig.

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy

Logo EU + Dein NRW Kultur + Dein NRW aktiv