Digitaler, moderner, vernetzter - RTG und RVR ziehen positive Bilanz des EFRE-Förderzeitraums

Pressemitteilungen   •   Dez 03, 2019 16:33 CET

Industriekultur im Ruhrgebiet ist eine Erfolgsgeschichte – die künftig neu, digitaler und in moderner Form weitererzählt werden muss: Dies ist ein Ergebnis von drei Jahren EFRE-Förderung (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung), die Ende November ausgelaufen ist.

EINLADUNG: Industriekultur – Bilanz und Ausblick nach drei Jahren EFRE-Förderung

Pressemitteilungen   •   Nov 28, 2019 14:47 CET

Die ehemaligen Hütten, Zechen und Gasometer des Ruhrgebiets sind heute ein lebendiger Kulturfaktor und mit hoher wirtschaftlicher Bedeutung und internationaler Vorreiterrolle. Einladung zum Pressegespräch zur weiteren Entwicklung dieses Erfolgsmodells am Dienstag, 3. Dezember, um 12 Uhr, im Peter-Behrens-Bau des LVR-Industriemuseums, Essener Straße 80, 46047 Oberhausen.

Die RUHR.TOPCARD überrascht zum Verkaufsstart 2020 mit komplett neuem Design

Pressemitteilungen   •   Nov 28, 2019 11:02 CET

​Tierische Abenteuer, spannende kulturelle Erlebnisse oder mutige Höhenflüge – die RUHR.TOPCARD hält im kommenden Jahr wieder eine breite Palette an Ausflugszielen bereit. Am heutigen Verkaufsstart überrascht die Karte nicht nur mit neuen Partnern, sondern auch mit einem komplett überarbeiteten Design.

Zum Abschluss der Fahrradsaison: RuhrtalRadweg und ergotec kooperieren

Pressemitteilungen   •   Nov 26, 2019 13:21 CET

Passend zum Abschluss der Fahrradsaison gibt es Neuigkeiten am RuhrtalRadweg zu verkünden: Ab sofort ist die Marke ergotec, die ergonomisches Fahrradzubehör herstellt und vertreibt, neuer Kooperationspartner des Premium-Radweges. Die entsprechende Kooperationsvereinbarung wurde heute in Wickede an der Ruhr unterzeichnet.

Das Reiseziel Metropole Ruhr: Immer mehr ausländische Gäste reisen in die Region

Pressemitteilungen   •   Nov 25, 2019 14:00 CET

In den ersten neun Monaten des Jahres 2019 zeigen die Übernachtungszahlen der Metropole Ruhr insgesamt eine positive Entwicklung. Laut der aktuellen Statistik des Landesamtes Information und Technik liegt das Ruhrgebiet somit über dem Landestrend.

!SING – DAY OF SONG 2020

Pressemitteilungen   •   Nov 21, 2019 12:33 CET

Im kommenden Jahr feiert die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) mit !SING das 10-jährige Jubiläum des DAY OF SONG und des Kulturhauptstadtjahres. Am 12. September 2020 sind alle Gesangs-Begeisterten und solche, die es werden wollen eingeladen, gemeinsam in 53 Städten klassische und moderne Songs zum Besten zu geben.

RuhrKultur.Card 2020 – mit erweitertem Angebot noch mehr Kultur im Ruhrgebiet genießen

Pressemitteilungen   •   Nov 13, 2019 13:24 CET

Die RuhrKultur.Card wird Kulturfans auch im Jahr 2020 ein abwechslungsreiches Kulturjahr im Ruhrgebiet ermöglichen. Vom 1. Januar bis 31. Dezember 2020 laden 20 RuhrKunstMuseen, 11 RuhrBühnen und fünf Festivals mit freiem Eintritt und Ermäßigungen dazu ein, die spannende Kulturlandschaft der Metropole Ruhr kennenzulernen.

EINLADUNG: Auf Entdeckungsreise mit der RuhrKultur.Card 2020

Pressemitteilungen   •   Nov 04, 2019 11:08 CET

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

anlässlich der RuhrKultur.Card 2020 möchten wir Sie herzlich zum Pressegespräch ins Theater Duisburg einladen. Nach dem ersten erfolgreichen Jahr der RuhrKultur.Card 2019 möchten wir zum einen Bilanz ziehen und Ihnen zum anderen alle Neuheiten rund um die RuhrKultur.Card 2020 vorstellen, die vom 1.1. – 31.12.2020 gültig ist.

Pressekonferenz: Mittwoch, den 13. November 2019, um 11 Uhr

Ort:Theater Duisburg, Neckarstraße 1, 47051 Duisburg
(Parkmöglichkeiten Tiefgarage City Palais oder Tiefgarage

König-Heinrich-Platz)

Podium:

Axel Biermann:Geschäftsführer Ruhr Tourismus GmbH
Karoline Hoell:Leiterin Theater Duisburg
Olaf Kröck:Intendant Ruhrfestspiele Recklinghausen
Christine Vogt:Direktorin LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Moderation:Katja Leistenschneider

Bitte beachten Sie, dass die Pressekonferenz im Anschluss an das Podiumsgespräch im Lehmbruck Museum (Fußweg ca. 8 Minuten) fortgesetzt wird. Nach einer kurzen Begrüßung durch Museumsdirektorin Dr. Söke Dinkla und einem gemeinsamen Lunch erhalten Sie hier Ihre persönliche RuhrKultur.Card 2020. Es besteht die Möglichkeit die aktuelle Ausstellung Eija-Liisa Ahtila. Skulptur in Zeiten des Posthumanismus zu besuchen.

Sie können sich gern bis zum 11. November 2019 unter folgendem Link oder via Mail akkreditieren:

https://www.artefakt-berlin.de/aktuelle-projekte/kulturnetzwerke-ruhr/#pro-press-accreditation

mail@artefakt-berlin.de

Für telefonische Rückfragen melden Sie sich bitte bei der unterstützenden Medienagentur Artefakt Kulturkonzepte / Alexander Flöth & Ursula Rüter unter 030-440 10 688 oder Jan Pass unter 0208-899 59 168.

Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. Neben ihrer Tätigkeit im Tourismusmarketing ist die Gesellschaft auch als Reiseveranstalter tätig.

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, anlässlich der RuhrKultur.Card 2020 möchten wir Sie herzlich zum Pressegespräch ins Theater Duisburg einladen.

Erfahren Sie mehr

Ruhrgebiet ist Gastgeber des 1. Nationalen Radtourismus-Kongresses

Pressemitteilungen   •   Okt 23, 2019 14:17 CEST

Die Blicke der Fahrradwelt sind in dieser Woche nach Duisburg gerichtet, denn vom 23. bis 24. Oktober findet der 1. Nationale Radtourismus-Kongress im Landschaftspark-Nord statt. Mit 150 Teilnehmern ist der vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) und der Ruhr Tourismus GmbH organisierte Kongress ein voller Erfolg.

Die Römer-Lippe-Route veröffentlicht die Evaluation 2019 sowie den Abschlussbericht des EFRE-Förderprojekts „Barrierefreier Radtourismus an der Römer-Lippe-Route“

Pressemitteilungen   •   Okt 10, 2019 17:12 CEST

Auf der Römer-Lippe-Route ist einiges in Bewegung – die Evaluation der Radsaison 2019 sowie der Abschlussbericht zu dem vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) geförderten und von der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) konzipierten und umgesetzten Projekt „Barrierefreier Radtourismus an der Römer-Lippe-Route“ untermauern die positive Entwicklung des Fernradwegs.

  • Pressekontakt
  • Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
  • t.armaqqchfnocguzeatk@sdrueshroi-tdsoudfriuvsmzwuswg.dtpeid
  • +49 208 899 59 151

  • Pressekontakt
  • Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
  • m.bikobahnbjenvu@rfnuhyer-jstokaurvhiswlmujrs.lgdexu
  • +49 208 89959 111

Über Ruhr Tourismus GmbH

Ruhr Tourismus GmbH (RTG)

Die Ruhrgebiet Tourismus GmbH (RTG) wurde am 29.04.1998 gegründet mit dem Ziel der Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb und der Entwicklung eines eigenständigen touristischen Regionalprofils für die Metropole Ruhr. Zum Dezember 2002 hatte die Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co.KG das operative Geschäft der Ruhrgebiet Tourismus GmbH übernommen. Seit April 2009 firmiert die Gesellschaft als Ruhr Tourismus GmbH.