Direkt zum Inhalt springen
Der Messestand der Metropole Ruhr auf der ITB 2017
Der Messestand der Metropole Ruhr auf der ITB 2017

Pressekonferenz auf der ITB: Metropole Ruhr - "Die Stadt der Städte"

Termin 7. März 2018 13:00 – 13:30

Ort ITB Berlin, Halle 8.2 | Stand 101

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zu unserem diesjährigen Pressegespräch auf der ITB in Berlin:

Metropole Ruhr: „Die Stadt der Städte“
Mittwoch 07. März 2018, 13:00 Uhr mit anschließendem Presse-Lunch
in Halle 8.2 am Stand 101 der Metropole Ruhr

Wenn in diesem Jahr mit der Zeche Prosper Haniel in Bottrop die letzte Zeche des Ruhrgebiets schließt, ist eines klar: Die Metropole Ruhr steht vor einer starken Zäsur ihrer eigenen Geschichte. 2018 – Kohleausstiegsjahr. Umso wichtiger ist es, den Abschied touristisch zu begleiten. Wie dies im Ruhrgebiet konkret umgesetzt wird und wie sich die derzeitigen Sachstände unserer Förderprojekte sowie der Standortmarketingkampagne darstellen, möchten wir Ihnen gerne näher vorstellen.

Das Kulturnetzwerk RuhrKunstMuseen nimmt das Ende der Steinkohleförderung zum Anlass, im städteübergreifenden Ausstellungsprojekt „Kunst & Kohle“ 17 Museen aus 13 Städten zu vereinen. So wird das Thema „Kohle“ von verschiedenen künstlerischen Positionen beleuchtet und birgt auch für Einheimische faszinierendes Potential. Aber auch die Events ExtraSchicht, !SING – DAY OF SONG und der Tag der Trinkhallen stehen im Zeichen dieses für die Metropole Ruhr bedeutsamen Jahres. Sie verbinden Innovation und Zukunftsdenken mit der industriellen Herkunft der Region.

Wir informieren Sie zudem über die letzten und einmaligen Grubenfahrten, welche zur ExtraSchicht stattfinden, präsentieren die gegenwärtigen Stände der EFRE-Förderprojekte und berichten von den Entwicklungen und Zielen der Standortmarketingkampagne sowie über die aktuellen Radwegeinfrastrukturprojekte in der Region. Außerdem bilanzieren wir in aller Kürze das abgelaufene Tourismusjahr 2017.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen Herr Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH sowie Frau Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin des Regionalverbandes Ruhr zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per Mail an n.dolezych@ruhr-tourismus.de oder per Telefon -151.

Kategorien

Pressekontakt

Nina Dolezych

Nina Dolezych

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 152
Franziska Vogel

Franziska Vogel

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 151

Ruhr Tourismus GmbH (RTG)

Die Ruhrgebiet Tourismus GmbH (RTG) wurde am 29.04.1998 gegründet mit dem Ziel der Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb und der Entwicklung eines eigenständigen touristischen Regionalprofils für die Metropole Ruhr. Zum Dezember 2002 hatte die Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co.KG das operative Geschäft der Ruhrgebiet Tourismus GmbH übernommen. Seit April 2009 firmiert die Gesellschaft als Ruhr Tourismus GmbH.