Direkt zum Inhalt springen
Das Team der RTG war schon die letzten Jahre mit dabei. (Bild: Ruhr Tourismus)
Das Team der RTG war schon die letzten Jahre mit dabei. (Bild: Ruhr Tourismus)

Pressemitteilung -

Im Sinne der Nachhaltigkeit: RuhrCleanUp geht am 10.09.2022 in die dritte Runde

Auch dieses Jahr ist die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) wieder beim RuhrCleanUp dabei. Dieses steht wieder ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Am Samstag, den 10. September ab 11 Uhr verteilen sich die freiwilligen Teams entlang der Ruhr und befreien die Flussufer vom Müll.

Ob Plastik, Papier, Schrott oder Glas: Gelangt einmal Unrat in die Flüsse, so sind auch bald die Meere davon betroffen. Das diesjährige RuhrCleanUp hat deshalb wieder das Ziel, die Wege entlang der Ruhr von der Quelle bis zur Mündung zu reinigen. Auch ein Team der RTG packt wieder fleißig mit an: „Wir freuen uns, dieses Jahr wieder dabei zu sein und gemeinsam unseren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten“, sagt RTG-Geschäftsführer Axel Biermann.

Die RTG als Macherin des RuhrtalRadwegs sieht sich bei den Aufräumarbeiten in besonderer Pflicht: „Seit 16 Jahren vermarkten wir nun schon den RuhrtalRadweg und wollen der Strecke entlang der Ruhr natürlich besondere Aufmerksamkeit widmen“, sagt Biermann. „Der Radweg macht umweltfreundliches Reisen möglich – dies soll sich auch beim Zustand der Wege widerspiegeln. Darüber freuen sich dann nicht nur die Radfahrer:innen, sondern auch die Anwohner:innen.“

Die Veranstaltenden des RuhrCleanUp, die bereits 126 Clean Ups veranstaltet haben, wollen vor allem ein Bewusstsein dafür schaffen, dass Müll nicht einfach achtlos in die Natur geworfen und bestenfalls von vornherein vermieden wird. In den letzten beiden Jahre waren über 8.000 freiwillige Helfer:innen an der Ruhr unterwegs und haben über 20.000 kg Unrat eingesammelt. Die hohe Bereitschaft mitzuhelfen zeigt, wie sehr den Menschen im Ruhrgebiet und Umgebung ihre Umwelt am Herzen liegt.

Mitanpacken: Anmeldung noch möglich

Die Anmeldephase läuft derzeit noch: Interessierte können ebenfalls helfen und sich beim RuhrCleanup beteiligen. Mehr Informationen unter https://www.ruhrcleanup.org/de

Themen

Kategorien


Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. .

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:

Pressekontakt

Nina Dolezych

Nina Dolezych

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 152

Ruhr Tourismus GmbH (RTG)

Die Ruhrgebiet Tourismus GmbH (RTG) wurde am 29.04.1998 gegründet mit dem Ziel der Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb und der Entwicklung eines eigenständigen touristischen Regionalprofils für die Metropole Ruhr. Zum Dezember 2002 hatte die Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co.KG das operative Geschäft der Ruhrgebiet Tourismus GmbH übernommen. Seit April 2009 firmiert die Gesellschaft als Ruhr Tourismus GmbH.