Direkt zum Inhalt springen
Die Teilnehmenden der heutigen Multiplikatorentour vor der Kulisse von Phoenix-West. Bild: Ruhr Tourismus GmbH
Die Teilnehmenden der heutigen Multiplikatorentour vor der Kulisse von Phoenix-West. Bild: Ruhr Tourismus GmbH

Pressemitteilung -

Multiplikatorentour am RuhrtalRadweg: Von Dortmund bis Wetter an der Ruhr über die RevierRoute "RevierWasser"

Heute findet eine Multiplikatoren-Tour im radrevier.ruhr statt. Geradelt wird die RevierRoute „RevierWasser“, die den Emscher-Weg und den RuhrtalRadweg von Dortmund über Holzwickede, Iserlohn, Schwerte, Hagen, Herdecke bis nach Wetter miteinander verbindet. Zu den Höhepunkten entlang der Strecke gehören der Westfalenpark, Phoenix-West und der Phoenix-See, der Emscherquellhof, Haus Opherdicke, die Rohrmeisterei und die Ruhr-Akademie in Schwerte, der Hengsteysee, das Koepchenwerk und der Harkortsee.

Zu der Tour eingeladen wurden Touristiker:innen, Planungsbeauftragte und Leistungspartner:innen, um das radrevier.ruhr und den RuhrtalRadweg zu erleben, kennenzulernen und weiterzuempfehlen. Viele der Multiplikator:innen stehen im direkten Austausch mit Fahrradurlauber:innen und können so in Beratungsgesprächen ihre eigenen Erfahrungen nutzen.

Mehr zu der RevierRoute

Die RevierRoute ist eine der längsten Touren im radrevier.ruhr beschäftigt sich intensiv mit den Gewässern des Ruhrgebiets.

Inbesondere die beiden Flüsse Ruhr und Emscher spielen hier eine wichtige Rolle: Während die Ruhr schon früh eher zur Erholung genutzt wurde, war die Emscher schon immer eher das Arbeitstier der Region. Das merkt man auch daran, dass die meisten Sehenswürdigkeiten, die heute exemplarisch für das Ruhrgebiet stehen, eher an der Emscher, als an der Ruhr liegen. Durch die langjährige Nutzung der Emscher als Abwasserkanal gehörte sie lange zu den dreckigsten Flüssen des Ruhrgebiets. Zum Glück wird sie inwischen renaturiert und erstrahlt so in neuem Glanz.

Themen

Kategorien


Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. .

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:

Pressekontakt

Nina Dolezych

Nina Dolezych

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 152

Ruhr Tourismus GmbH (RTG)

Die Ruhrgebiet Tourismus GmbH (RTG) wurde am 29.04.1998 gegründet mit dem Ziel der Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb und der Entwicklung eines eigenständigen touristischen Regionalprofils für die Metropole Ruhr. Zum Dezember 2002 hatte die Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co.KG das operative Geschäft der Ruhrgebiet Tourismus GmbH übernommen. Seit April 2009 firmiert die Gesellschaft als Ruhr Tourismus GmbH.