Direkt zum Inhalt springen
Foto: RTG
Foto: RTG

Pressemitteilung -

RuhrBühnen suchen Blogger:innen

Mit Beginn der Spielzeit 22/23 lädt das Theaternetzwerk der RuhrBühnen erneut regionale (Nachwuchs-)Blogger:innen ein, exklusive Einblicke in die Theaterwelt zu bekommen und darüber im RuhrBühnen-Blog zu berichten.

Ob ein Bericht zu exklusiven Probeeinblicken, eine klassische Kritik, ein Interview oder eine ansprechende Bildstrecke: Die Art der Berichterstattung über mindestens zwei Stücke der 11 Bühnen und 2 Festivals darf frei gewählt werden. Die Autor:innen sollen zwischen 16 und 35 Jahren sein und mindestens zwei Blogartikel während der Spielzeit 2022/2023 erstellen. Dabei spielt die Erfahrung im Rezensieren keine große Rolle – vielmehr geht es darum, anhand authentischer Eindrücke die vielfältige Theaterlandschaft Ruhr vorzustellen und neues, junges Publikum zu gewinnen. Ein Interesse an darstellender Kunst und kreativem Schreiben sind erforderlich.

Wer an der zweiten Saison des RuhrBühnen-Blogs teilnehmen möchte, kann sich bis zum 26. August 2022 per Mail unter ruhrbuehnen@ruhr-tourismus.de bewerben. In der Mail sollten folgende Angaben enthalten sein:

  • eine Kurzvorstellung (Name, Alter, Wohnort, Beruf oder aktuelle Tätigkeit)
  • Schreibprobe (Artikel, Essay, Blogeintrag, Social-Media-Account)
  • Antwort auf die Frage „Warum möchtest du RuhrBühnen-Blogger:in werden?“

Sobald alle Blogger:innen gefunden sind, gibt es einen Kennenlern-Termin, um das Team sowie das Projekt näher kennenzulernen. Die neue Blog-Saison startet im September. Alle bisherigen Artikel und Blogger:innen gibt es auf www.ruhrbuehnen.de/blog/.

Über die RuhrBühnen

Jährlich locken die elf RuhrBühnen mit rund 200 Premieren, Ur- und (deutschsprachigen) Erstaufführungen in den Sparten Schauspiel, Perfor­mance, Oper und Operette, Ballett, Modern Dance, Puppentheater und Mu­sical die Besucher:innen aus nah und fern in die Region. Seit 2020 gehören mit der Ruhrtriennale und den Ruhrfestspielen Recklinghausen zwei der renommiertesten internationalen Kulturfestivals zum Netzwerk.

www.ruhrbuehnen.de

Pressekontakt

Alessandra Carpentiere
Projektmanagement Kulturnetzwerke Ruhr
Telefon: +49 (0)208.899 59 142
Fax:  +49 (0)208.899 59 196
Mail: a.carpentiere@ruhr-tourismus.de

Themen

Kategorien


Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. .

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:

Pressekontakt

Nina Dolezych

Nina Dolezych

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 152
Franziska Vogel

Franziska Vogel

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 151

Ruhr Tourismus GmbH (RTG)

Die Ruhrgebiet Tourismus GmbH (RTG) wurde am 29.04.1998 gegründet mit dem Ziel der Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb und der Entwicklung eines eigenständigen touristischen Regionalprofils für die Metropole Ruhr. Zum Dezember 2002 hatte die Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co.KG das operative Geschäft der Ruhrgebiet Tourismus GmbH übernommen. Seit April 2009 firmiert die Gesellschaft als Ruhr Tourismus GmbH.