Direkt zum Inhalt springen
CreativRevier Heinrich Robert Foto: Andreas Heuser
CreativRevier Heinrich Robert Foto: Andreas Heuser

Pressemitteilung -

Vorhang auf für die 20. Nacht der Industriekultur

Die ExtraSchicht 2022 gibt den Startschuss zum grundlegenden Wandel auf Heinrich Robert. Unter dem Motto „Licht im Schacht! Vom Bergbau zum CreativRevier. Ein Standort im Wandel!“ wird diese Nacht lebendig, leuchtend und brillant – besonders hier, besonders in diesem Jahr 2022.

Im Untergrund von Heinrich Robert werden Live-Acts die Besucher:innen fesseln. Walking-Acts setzen die historischen Hallen und Flächen in besonderer Weise in Szene. Das Geheimdepot macht die Vergangenheit und Zukunft Heinrich Roberts spielerisch erlebbar.

Die Tour „DAS ERBE VON HEINRICH ROBERT“ führt die Besucher:innen in exklusive Bereiche der alten Zeche und demonstriert in besonderer Weise den Wandel eines Standortes zwischen Aufbruch und Neubeginn.

Die Musikschule Hamm entführt die Besucher:innenn der ExtraSchicht in eine außergewöhnliche Welt aus Musik & szenistischem Tanz & Theater. Eingebunden in die historische Kulisse des alten Bergwerks erwarten die Gäste viele Highlights.

Bei einbrechender Dunkelheit wird sich die alte Zeche in ein leuchtendes und lebendes Kunstwerk verwandeln, dass die Besucher:innen verzaubern wird. So wird Heinrich Robert auch in 2022 mit einzigartigen Illuminationen und Shows in Szene gesetzt. Eine Lasershow in der Kaue und ein großes Feuerwerk unter dem Hammerkopfturm bilden den krönenden Abschluss einer rauschenden Nacht.

Tickets und Service
Im Vorverkauf kostet das ExtraSchicht-Ticket 17 Euro (14 Euro ermäßigt). Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt an den Spielorten, benötigen jedoch ebenfalls ein kostenloses Online-Ticket, um vor Ort ein- und auschecken zu können. Wichtig: Tageskassen an den einzelnen Spielorten gibt es nicht mehr! Tageskassentickets sind am 25. Juni zum Preis von 20 Euro online unter www.extraschicht.de erhältlich.

Weitere Informationen unter www.extraschicht.de

Pressekontakt CreativRevier Heinrich Robert
Vanessa Tempelmann
Mail: v.tempelmann@prismaimmobilien.de


Themen

Kategorien


Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. .

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:

Pressekontakt

Nina Dolezych

Nina Dolezych

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 152
Franziska Vogel

Franziska Vogel

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 151

Zugehörige Meldungen

Ruhr Tourismus GmbH (RTG)

Die Ruhrgebiet Tourismus GmbH (RTG) wurde am 29.04.1998 gegründet mit dem Ziel der Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb und der Entwicklung eines eigenständigen touristischen Regionalprofils für die Metropole Ruhr. Zum Dezember 2002 hatte die Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co.KG das operative Geschäft der Ruhrgebiet Tourismus GmbH übernommen. Seit April 2009 firmiert die Gesellschaft als Ruhr Tourismus GmbH.