Direkt zum Inhalt springen
Ab 24. November erhältlich: Die RUHR.TOPCARD 2023
Ab 24. November erhältlich: Die RUHR.TOPCARD 2023

Pressemitteilung -

Verkaufsstart der RUHR.TOPCARD 2023 am 24. November 2022

Auch im kommenden Jahr gibt es wieder die RUHR.TOPCARD – die etablierte Freizeitkarte der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) geht am 24. November 2022 mit vielen attraktiven Freizeit- und Kulturangeboten in den Verkauf – aktuell mit 10 Euro Rabatt pro Karte. 2023 gibt es wieder zahlreiche neue Highlights.

Alle Jahre wieder steht die RUHR.TOPCARD in den Startlöchern – prall gefüllt mit großartigen Freizeit- und Kulturangeboten. „Besonders freut es uns, dass wir die RUHR.TOPCARD gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit zu einem attraktiven Preis anbieten können“, so Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH. Der aktuelle Rabatt von 10 Euro pro Karte gilt erstmalig auch für die KinderCard. Bis zum 31.12.2022 ist die RUHR.TOPCARD zum Aktionspreis von 56 statt 66 Euro für Erwachsene und 32 statt 42 Euro für Kinder (Geburtsjahrgänge 2009 bis einschließlich 2018) zu erwerben.

Auch 2023 öffnet die RUHR.TOPCARD die Pforten zu über 140 Ausflugszielen und garantiert ein attraktives Programm für die ganze Familie. Axel Biermann betont: „Einmal mehr konnten wir wieder zahlreiche attraktive Partnerunternehmen für uns gewinnen und wir sind uns sicher, dass für jeden Geschmack etwas dabei sein wird.“

Sei es beim Badevergnügen im Atlantis Dorsten, Wasserskifahren in der Xantener Südsee oder einer Schifffahrt auf den Seen unserer Region: Mit der RUHR.TOPCARD sind 92 Freizeitattraktionen einmalig kostenfrei dabei. Wer lieber auf dem Trockenen bleiben mag, kann an einer geführten Tour mit dem E-Scooter teilnehmen oder seine Runden auf der Elektro-Kartbahn drehen. Auch zahlreiche Museumsbesuche stehen auf dem Programm, wie etwa ein kostenloser Besuch im Deutschen Bergbau-Museum Bochum, der Kokerei Hansa in Dortmund oder dem Gasometer Oberhausen. Neu dabei ist ab 2023 auch das Borusseum in Dortmund – sicherlich nicht nur für eingefleischte BVB-Fans eine echte Attraktion.

Ab sofort ist die RUHR.TOPCARD 2023 online unter www.ruhrtopcard.de, über die Info- und Bestellhotline 01806 / 18 16 180 (0,20 EUR pro Verbindung aus allen deutschen Netzen) sowie an mehr als 150 Verkaufsstellen erhältlich. Und: Ab dem 01.01.2023 profitieren Mitglieder des ADAC ganzjährig von einem Vorteilspreis von 60 Euro statt 66 Euro. Die ADAC-Geschäftsstellen in Ihrer Nähe sind zu finden unter: www.ruhrtopcard.de

Themen

Kategorien


Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. .

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:

Pressekontakt

Nina Dolezych

Nina Dolezych

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 152
Jimena Salloch

Jimena Salloch

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0208 89959 151

Ruhr Tourismus GmbH (RTG)

Die Ruhrgebiet Tourismus GmbH (RTG) wurde am 29.04.1998 gegründet mit dem Ziel der Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb und der Entwicklung eines eigenständigen touristischen Regionalprofils für die Metropole Ruhr. Zum Dezember 2002 hatte die Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co.KG das operative Geschäft der Ruhrgebiet Tourismus GmbH übernommen. Seit April 2009 firmiert die Gesellschaft als Ruhr Tourismus GmbH.