Direkt zum Inhalt springen

Alle Meldungen

Die Teilnehmenden des MTB-Fachseminars bei der Begehung der Schurenbachhalde. Bild: Jochen Schlutius

Die Ruhr Tourismus GmbH, der Regionalverband Ruhr und das Kompetenz- und Koordinationsteam MTB-in-NRW veranstalten das Fachseminar „MTB in urbanen Räumen“

Am heutigen Freitag haben sich rund 80 Teilnehmende im Rahmen eines Fachseminars intensiv zum Thema „Mountainbiken im Ruhrgebiet“ ausgetauscht. Am Fuße der Schurenbachhalde wurde über die Trendsportart Mountainbiking und ihre Zukunft in der Metropole Ruhr referiert und intensiv diskutiert.
Das Ruhrgebiet entwickelt sich unter der Dachmarke radrevier.ruhr zunehmend zu einer erfolgreichen Radreis

Die Teilnehmenden der heutigen Multiplikatorentour vor der Kulisse von Phoenix-West. Bild: Ruhr Tourismus GmbH

Multiplikatorentour am RuhrtalRadweg: Von Dortmund bis Wetter an der Ruhr über die RevierRoute "RevierWasser"

Heute findet eine Multiplikatoren-Tour im radrevier.ruhr statt. Geradelt wird die RevierRoute „RevierWasser“, die den Emscher-Weg und den RuhrtalRadweg von Dortmund über Holzwickede, Iserlohn, Schwerte, Hagen, Herdecke bis nach Wetter miteinander verbindet. Zu den Höhepunkten entlang der Strecke gehören der Westfalenpark, Phoenix-West und der Phoenix-See, der Emscherquellhof, Haus Opherdicke, die

RuhrtalRadweg in Meschede / Copyright: Dennis Stratmann

Leitungswasser-Initiative a tip: tap am RuhrtalRadweg: 38 Leistungspartner melden sich als Refill-Stationen an

Im Februar ist die Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein a tip: tap (engl. für „ein Tipp: Leitungswasser“) für mehr Leitungswasser am RuhrtalRadweg gestartet. Das Ziel: Der RuhrtalRadweg wird zum ersten leistungswasserfreundlichen Radfernweg mit 50 Trink-Orten entlang der Strecke bis Frühjahr 2022. Ein aktueller Zwischenstand:
38 Leistungspartner werden Refill-Station
Neben den 11 berei

RuhrtalRadweg: Informationstafeln auf dem Guter-Rat-Weg erneuert

Das Angebot für Radelnde auf dem RuhrtalRadweg wird erweitert: Zehn Informationstafeln auf dem „Guter-Rat-Weg“ wurden von der KNAPPSCHAFT erneuert. Zusätzlich können Radelnde ihre Fitness an verschiedenen Aktivstationen verbessern. „Nach fünf Jahren war es Zeit, die Schilder am ,Guter-Rat-Weg‘ auf den neusten Stand zu bringen. Wir freuen uns, dass die Gesundheitsstationen jetzt in neuem Glanz erst

Bild: RTG / Pascal Tönnissen

Mountainbike-Angebot im radrevier.ruhr soll ausgebaut werden - RTG und DIMB unterzeichnen Kooperationsvertrag

Dass das Angebot für Radfahrende in der Metropole Ruhr sich sehen lassen kann, ist längst kein Geheimnis mehr. Der RuhrtalRadweg und die Römer-Lippe-Route zählen zu den etablierten Radfernwegen Deutschlands. Das radrevier.ruhr ist seit 2021 die erste durch den Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) zertifizierte urbane RadReiseRegion und mit seiner Mischung aus ehemaligen Bahntrassen, landschaft

Pascal Tönnissen (RTG) und Grischa Schilgen-Begaß (RVR) bei der Preisverleihung des European Greenways Award in Valencia

radrevier.ruhr belegt den dritten Platz beim European Greenways Award in Valencia

Ein dichtes Radwegenetz von über 1.200 Kilometern bildet das Grundgerüst für das radrevier.ruhr, das unlängst als erste urbane „ADFC-RadReiseRegion“ zertifiziert wurde. Die Strecken nutzen oft alte Bahntrassen und Uferwege und verlaufen meistens abseits des Straßenverkehrs – sie sind damit also besonders grün und nachhaltig, bieten Radfahrenden zudem ein völlig anderes Bild als das, was viele Gäst

Mehr anzeigen

Ruhr Tourismus GmbH (RTG)

Die Ruhrgebiet Tourismus GmbH (RTG) wurde am 29.04.1998 gegründet mit dem Ziel der Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb und der Entwicklung eines eigenständigen touristischen Regionalprofils für die Metropole Ruhr. Zum Dezember 2002 hatte die Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co.KG das operative Geschäft der Ruhrgebiet Tourismus GmbH übernommen. Seit April 2009 firmiert die Gesellschaft als Ruhr Tourismus GmbH.